Thomas Schaaf zu Gast beim BFC

Am vergangenen Donnerstag fand bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr unter dem Motto „BFC meets friends“ eine Veranstaltung für die Förderer und Unterstützer des BFC statt. Als Ehrengast durften wir die Trainerlegende Thomas Schaaf, den jetzigen technischen Direktor des SV Werder Bremen in der BFC- Lounge begrüßen. Der Besuch von Schaaf war im Rahmen der Partnerschaft zwischen dem BFC und Werder Bremen von Björn Schierenbeck, dem Direktor des Nachwuchsleistungszentrums des Bundesligisten von der Weser vermittelt worden. Schierenbeck ließ es sich dann auch nicht nehmen, Thomas Schaaf nach Buchholz zu begleiten, so dass beide sich einen Eindruck von den Veränderungen am Holzweg verschaffen konnten. Hierbei gab es nur lobende Worte zur Entwicklung der BFC- Arena mit dem neuen Kunstrasenplatz und dem neuen Vereinsheim.

 

Die Gäste der Veranstaltung erlebten einen kurzweiligen und interessanten Abend in der BFC-Lounge. Nach einem kurzen Rückblick auf das Jahr 2018 und einen Ausblick auf das Jahr 2019 durch den Vorstand des BFC fesselte Thomas Schaaf als Gastredner die Erschienen mit einem historischen Abriss zur Entwicklung im Trainergeschäft innerhalb der letzten 20 Jahre. Anschließend stand Schaaf fast 45 Minuten für alle Fragen der Gäste zur Verfügung und verschaffte mit seinen Antworten viele Einblicke hinter die Kulissen des Trainerjobs – insbesondere auch aus seiner Sicht als Werder-„Urgestein“. Der Besuch von Schaaf und Schierenbeck war einmal mehr Ausdruck der guten Beziehungen zwischen beiden Vereinen. Es ist schon bemerkenswert, wie lebendig der SV Werder Bremen die Partnerschaft zum BFC pflegt. Immer auf Augenhöhe und mit einem offenen Ohr für Ideen und Anregungen des Partnervereins Buchholzer FC. Hierfür kann sich der BFC nur herzlich bedanken.

 

 

Please reload