Buchholzer FC ist neuer Hallenkreismeister der Ü40-Senioren

19/02/2020

Am vergangenen Samstag fanden in Luhdorf die diesjährigen Titelkämpfe der Ü40-Senioren um die Hallenkreismeisterschaft statt. Nach der kurzfristigen Absage von zwei Teams waren insgesamt noch sechs Mannschaften am Start im Kampf um den Titel. In den Gruppenspielen wurde das Team des BFC seiner Rolle als Mitfavorit deutlich gerecht und erspielte sich vier Siege in vier Spielen bei einem Torverhältnis von 17:3. Auch im anschließenden Halbfinale ließen die Buchholzer nichts anbrennen und qualifizierten sich mit einem klaren 4:0-Sieg gegen den FC Este für das Finale. Dort traf das Team aus Buchholz auf den Titelverteidiger und Dauerrivalen von der SG Borstel-Luhdorf, die in der anderen Vorrundengruppe Erster wurden und danach im Halbfinale die SG Salzhausen-Garlstorf ausschalteten. In einem spannenden Finale war es dem Spielertrainer des BFC, Markus Hehr, vorbehalten, mit seinem Treffer zum 1:0-Finalsieg den Titel mit seiner Mannschaft nach Buchholz zu holen. Mit dem gewonnenen Hallentitel qualifizierte sich der BFC gleichzeitig für die Niedersächsischen Hallenmeisterschaften im Jahr 2021.
Beide Finalisten sind aber auch schon in diesem Jahr bei der Niedersachsenmeisterschaft am Start, die am 7. März in Ritterhude stattfindet. Dort wollen beide Teams versuchen, den Landkreis Harburg würdig zu vertreten.

 

 

 

Please reload